SPORTJUGEND Ehrungsordnung

Die SPORTJUGEND Sachsen-Anhalt zeichnet besondere und hervorragende Verdienste und Leistungen in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport mit spezifischen Ehrungsformen aus. Diese sind ergänzend zu den Ehrungsformen des Landessportbundes Sachsen-Anhalt und betreffen ausschließlich den Kinder- und Jugendbereich.

Geehrt werden könnnen auf diesem Weg:

Mit der Ehrenurkunde für junges ehrenamtliches Engagement:
Besonders engagierte Personen unter 27 Jahren, die eine ehrenamtliche Tätigkeit im Sportverein, bei einer Kreis-/Stadtsportjugend oder Jugendorganisation im Landesfachverband ausüben.

Mit der Ehrenurkunde für ehrenamtliches Engagement:
Personen, die eine besondere ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein, bei einer Kreis-/ Stadtsportjugend und Jugendorganisation im Landesfachverband übernehmen (altersunabhängig).

Mit der Ehrenurkunde für ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand:
Personen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich in Vorständen der Mitgliedsorganisationen der SPORTJUGEND engagieren

Ehrenurkunde für außergewöhnliches Engagement:
Außergewöhnliches Engagament von Personen, Vereinen oder ganz besonderen Projekten in der Jugendarbeit im Sport (der Preis wird nur einmal im Jahr vergeben).
Logo SJ-Ehrungsordnung
Sportjugend Ehrung - Christin Wunderlich ehrt Tom Brylok für sein Engagement im SPORTJUGEND-Vorstand.

Ansprechpartnerin

Antonia Weishaar
Bildungsreferentin
03 45 / 52 79 - 168
03 45 / 52 79 - 101
weishaar@lsb-sachsen-anhalt.de



Antragsstellung:

Wenn du eine Person aus deinem Umfeld für eine Ehrung vorschlagen möchtest, findest du hier die vollständige Ehrungsordnung, sowie das Antragsformular. Für Fragen stehen wir jederzeit gern zur Verfügung!