Zum Hauptinhalt springen
Breitensport

Wettbewerbe Kinder- und Jugendarbeit 2022 ausgeschrieben

| Johanna Deutsch

Der LSB Sachsen-Anhalt schreibt hiermit die Wettbewerbe „Herausragende Verbandsarbeit im Kinder- und Jugendsport“ und „Herausragende Kinder- und Jugendarbeit der Kreis- und Stadtsportbünde“ für das Jahr 2022 aus. Die Wettbewerbe sollen einen Anreiz schaffen, sich mit der Gewinnung und Bindung junger Aktiver und Ehrenamtlicher auseinanderzusetzen sowie gesellschaftlich relevante Themen im Jahreskalender 2022 zu platzieren. Bewerbung sind bis zum 28. Februar 2023 möglich.

Der vereinsbasierte Sport bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Gesundheit, das soziale Miteinander und die allgemeine Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu fördern. In dieser herausfordernden Zeit ist dies von besonderer Bedeutung. Junge Menschen sind zudem als potentielle Ehrenamtliche von immenser Bedeutung für die Weiterentwicklung der Vereine. Mit der Ausschreibung der beiden Wettbewerbe möchte der Landessportbund diese Zielgruppe stärker in den Fokus der alltäglichen Arbeit seiner Mitgliedsverbände und Gliederungen rücken. Es werden Prämien im Gesamtwert von 20.000 Euro verliehen. Alle 14 Kreis- und Stadtsportbünde sowie die 51 Landesfachverbände des LSB Sachsen-Anhalt sind teilnahmeberechtigt.

 

Gewertet werden Maßnahmen die im Wettbewerbsjahr 2022 stattfinden. Die Einreichung der Bewerbung ist bis zum 28. Februar 2023 möglich. Die Ehrung erfolgt bei den Landesjugendspielen im Sommer 2023 in Magdeburg.

 

„Herausragende Verbandsarbeit im Kinder- und Jugendsport“ der Landesfachverbände

Ausschreibung & Leitfaden

Bewerbungsformular

Erfassungsbogen


„Herausragende Kinder- und Jugendarbeit der Kreis- und Stadtsportbünde“

Ausschreibung & Leitfaden

Bewerbungsformular

Erfassungsbogen

Zurück

Beitrag teilen