Vereinswettbewerb Sport trotz(t) Corona

Vereinswettbewerb Sport trotzt Corona
"Notwendige Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, Lockdown, AHA-Regeln, Inzidenzwerte, kontaktloser Sport, Geisterspiele und Hygienekonzept" so lauten gefühlt die Unworte des Jahres 2020!
Es war und es ist noch eine schwere Zeit für alle Sportvereine in Sachsen-Anhalt. Doch der Sport hat sich nie unterkriegen lassen! Die Sportlerinnen und Sportler in Sachsen-Anhalt halten ihren Vereinen die Treue! Die kreative Antwort der Sportvereine waren digitale Laufevents, Online-Trainings, E-Sport-Events. Lauf-Challenges und Crowdfounding-Initiativen als digitale Spendenaktionen. Der Ideenreichtum des Sports kannte keine Grenzen. Und genau dieses Engagement wollen wir jetzt honorieren!

Der LSB Sachsen-Anhalt e.V. und die AOK Sachsen-Anhalt, als Partner des Sports, haben gemeinsam den Vereinswettbewerb "Sport trotz(t) Corona" ausgeschrieben. Gesucht werden Vereine, die sich zwischen dem 18. März 2020 und dem 30. April 2021 besonders für ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen engagiert und Mittel und Wege gefunden haben, ein Angebot zu präsentieren und Sporttreibende weiterhin für das Vereinsleben zu begeistern. Antragsberechtigt sind alle Sportvereine des LSB Sachsen-Anhalt.

Ansprechpersonen

Referentin Breitensport
Johanna Deutsch
03 45/52 79 129
deutsch@lsb-sachsen-anhalt.de

Teilnahmedokumente:

PDF-DateiAusschreibung "Sport trotz(t) Corona"
PDF-DateiBewerbung "Sport trotz(t) Corona"