19.01.2021 - VVS, Sophia Arndt

Online-Angebote des Vereins- und Verbandsservice

Der Vereins- und Verbandsservice bietet auch 2021 Online Fortbildungen für Vereinsvertreterinnen und -vertreter an.

Schauen Sie in die Veranstaltungsübersicht des Vereins- und Verbandsservice. Die Veranstaltungen werden für die Verlängerung der DOSB-Vereinsmanager*in-C Lizenz anerkannt.

Ansprechpartner:
VVS Vereins- und Verbands-Service
Rolf Höfling e.K.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt
Tel: 069-9674 1375
Email: info@vvs-frankfurt.de

 Hier geht´s zur Homepage des Vereins- und Verbandsservice mit allen Terminen und Anmeldeinformationen


Online-Angebote des Vereins- und Verbandsservice

19.01.2021 - VVS, Sophia Arndt
Der Vereins- und Verbandsservice bietet auch 2021 Online Fortbildungen für Vereinsvertreterinnen und -vertreter an.

IcanDo e.V. gewinnt „Großen Stern des Sports“ in Gold

Der Große Stern des Sports 2020 geht an die Initiative "IcanDo@School“ des IcanDo e.V. aus Hannover. (Foto: Verein)

18.01.2021 - DOSB/Frank Löper
Riesiger Erfolg für den IcanDo e.V. aus Hannover: Der Verein ist für seine Initiative „IcanDo@School“ mit dem „Großen Stern des Sports“ in Gold 2020 ausgezeichnet worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab das Ergebnis des bundesweiten Wettbewerbs, initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zusammen mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken am 18. Januar in der DZ BANK in Berlin im Rahmen einer digitalen Siegerehrung offiziell bekannt. Der Verein erhält die mit 10.000 Euro dotierte bedeutendste Auszeichnung für Sportvereine in Deutschland, den „Oscar des Breitensports“. Sachsen-Anhalts Vertreter, der Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. kam zusammen mit 14 weiteren Landessiegern auf einen tollen vierten Platz und erhielt einen der kleinen Sterne des Sports in Gold und ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Glück auch für den Sport: Rekordjahr für Lotto Sachsen-Anhalt

Die Zentrale von Lotto Sachsen-Anhalt in Magdeburg.

15.01.2021 - Frank Löper
Im Corona-Jahr 2020 haben die Sachsen-Anhalter verstärkt auf ihr Lotto-Glück gesetzt. Erstmals seit Bestehen der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt stiegen die Spieleinsätze über die 200-Millionen-Euro-Marke. Glück hatten dabei nicht nur die Lotto-Gewinner, sondern auch der Sport. Neben den 71 Millionen Euro, die direkt in Sachsen-Anhalts Landeskasse fließen, wurden 2020 insgesamt 97 gemeinnützige Projekte im Sport mit ca. 1,5 Millionen Euro gefördert. Dazu kommt noch die umfangreiche Corona-Soforthilfe für Ausfälle bei der Planung von Sportveranstaltungen.

Online-Seminar Barrierefreies Kommunizieren am 26. Januar

14.01.2021 - Ragna Böttcher
Barrierefreie Kommunikation ist von besonderer Bedeutung, wenn es gelingen soll, Sportangebote allen zugänglich zu machen. Der LSB Sachsen-Anhalt ist gewillt, in der Sportlandschaft des Landes diese inklusive Kultur zu etablieren. Er motiviert und mobilisiert seine Mitglieder, sich daran zu beteiligen. In diesem Rahmen führt der LSB am 26. Januar 2021 von 18.30 bis 20.45 Uhr ein kostenfreies Online-Seminar zum barrierefreien Kommunizieren mit Schwerpunkt Sehbeeinträchtigung durch.

Sportförderung: Pauschalen um 640.000 Euro aufgestockt

13.01.2021 - Frank Löper
Eine positive Nachricht für den Sport in Sachsen-Anhalt gab es direkt zum Jahreswechsel. Die Ausführungsverordnung zum Sportfördergesetz Sachsen-Anhalt, auf deren Grundlage die Pauschalförderung für die Vereine, Kreis- und Stadtsportbünde sowie die Landesfachverbände erfolgt, wurde vom Land unter Mitwirkung des LSB Sachsen-Anhalt überarbeitet. Im Ergebnis dessen steigt die Basisfinanzierung des Sports im Land ab 2021 um ca. 640.000 Euro.