11.04.2019 - Frank Löper

Sachsen-Anhalt-Spiele: Treffen der Sporttalente in Halle

Wie bei den Sachsen-Anhalt-Spielen 2018 erhalten die Mädchen und Jungen auch in diesem Jahr schicke farbige Teilnehmershirts der Landeskampagne "Ein starkes Team".
Wie bei den Sachsen-Anhalt-Spielen 2018 erhalten die Mädchen und Jungen auch in diesem Jahr schicke farbige Teilnehmershirts der Landeskampagne "Ein starkes Team".
Noch zweimal schlafen, dann ist es soweit! Am Samstag (13. April) und Sonntag (14. April) gehen die sportlich talentiertesten Drittklässler aus Halle und den südlichen Landkreisen bei den 5. Sachsen-Anhalt-Spielen an den Start. In der Brandbergehalle der Saalestadt werden dazu pro Veranstaltungstag ca. 400 sportbegeisterte Mädchen und Jungen erwartet.

Die Schülerinnen und Schülern haben sich bei einem sportmotorischen Test im Schulunterricht, an dem sich mehr als 16.000 Mädchen und Jungen aus 530 Grundschulen Sachsen-Anhalts beteiligt haben, als die Besten ihres Jahrgangs erwiesen. Sie werden am Wochenende insgesamt 14 Sportstationen absolvieren und dabei von erfahrenen Trainerinnen und Trainern aus den olympischen Sportarten Leichtathletik, Rudern, Kanu, Handball und Judo beobachtet. Die Besten von ihnen erhalten eine Einladung in einer der landesweit ca. 50 Talentgruppen.
Doch nicht nur bei den Mädchen und Jungen dürfte die Aufregung von Tag zu Tag steigen. Auch zahlreiche Eltern, Großeltern und die Geschwister der Teilnehmer werden sich am Wochenende nach Halle auf den Weg machen. „Wir erwarten wie jedes Jahr einen großen Ansturm und eine tolle Zuschauerkulisse auf den Rängen in der Brandbergehalle. Wir sind bestens darauf vorbereitet und freuen uns auf die Sporttalente und ihre Begleitung“, sagt Projektkoordinator Stefan Brückner.
Pro Veranstaltungstag werden ca. 100 Helfer als Riegenführer und Stationsbetreuer für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Mehrere Versorgungsstände sorgen für das leibliche Wohl. Da der Wetterbericht für das Wochenende echtes Aprilwetter voraussagt, weist Stefan Brückner nochmal besonders auf eine passende Bekleidung hin. „Im Reisegepäck nach Halle sollten sich für die teilnehmenden Mädchen und Jungen unbedingt auch warme und wetterfeste Sportsachen sowie Wechselschuhe befinden, da wir einige Stationen wie das Ballwerfen natürlich im Freien durchführen werden", so Brückner. Der LSB Sachsen-Anhalt wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gute Anreise und freut sich auf tolle Wettbewerbe bei den 5. Sachsen-Anhalt-Spielen in Halle.

 Weitere Informationen zu den 5. Sachsen-Anhalt-Spielen finden Sie hier: