10.07.2020 - Frank Löper

Weitere Bewilligungen aus dem Lotto-Hilfsfonds

Von 1 Million Euro, die im Lotto-Hilfsfonds bereitstehen, sind mit den heutigen 18 Bewilligungen nunmehr rund 440.000 Euro gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen in Sachsen-Anhalt zugutegekommen, die finanzielle Ausfallschäden durch die Corona-Pandemie hatten. Damit wurden bislang 143 Anträge bewilligt – 20 wurden abgelehnt (u. a. weil Antragsteller die Gemeinnützigkeit nicht nachweisen konnten oder die Kosten in die Zuständigkeit Dritter wie Agentur für Arbeit, Hilfsprogramme von Land und Bund fielen). Derzeit sind 153 Anträge noch in der Bearbeitung. Antragsschluss war am 30. Juni 2020.

Folgende Sportvereine und –verbände bekommen heute eine Unterstützungszusage aus dem Lotto-Hilfsfonds:

DLRG Ortsgruppe Benneckenstein e. V. (Harz)
2.967 Euro anteilig für die Kosten März bis Juni u. a. für Gebühren, Beiträge und Garagenmiete
Pferdesport- und Zuchtverein e. V. in Halberstadt (Harz)
1.165 Euro anteilig für März bis Juni u. a. für Tierarztkosten, Futtermittel, Beiträge und Versicherungen
Sportverein 09 Staßfurt e. V. (Salzlandkreis)
4.798 Euro für die Leasingraten für die drei Vereinsbusse anteilig für März bis Juni
SV Schwarz-Gelb Bernburg e. V. (Salzlandkreis)
1.147 Euro anteilig für März bis Juni für Sportplatzpflege und Beiträge. Es ist das zweite Mal, dass der Verein aus dem Lotto-Hilfsfonds unterstützt wird. Mitte Mai waren 2.520 Euro bewilligt worden – u. a. für Kosten, die durch die Absage eines geplanten Fußballcamps zu zahlen waren
TSV 1910 Niemberg e. V. (Saalekreis)
223 Euro für Druckkosten Plakate und Eintrittskarten für die geplante Anfang Juli und abgesagte Veranstaltung „110 Jahre TSV Niemberg“
Landesschwimmverband Sachsen-Anhalt e. V.
8.921 Euro für Kosten, die durch geplante und abgesagte Wassersportveranstaltungen entstanden sind – u. a. Landesmeisterschaften im Schwimmen und Wasserball sowie für die geplante und abgesagte Teilnahme am Nordwassercup in Rostock
DRK Wasserrettungsdienst Halle (Saale) e. V.
1.243 Euro anteilig für laufende Kosten und Beiträge für März bis Juni
HC Burgenland e. V. (Burgenlandkreis)
5.483 Euro anteilig für laufende Kosten für März bis Juni u. a. für die Nutzung der Sporthalle
SV Blau-Weiß Grana e. V. (Burgenlandkreis)
115 Euro anteilig für Beiträge März bis Juni