29.07.2021 - TSG GutsMuths/LSB Sachsen-Anhalt

Spendenaufruf für Quedlinburger Leichtathleten

Brandschäden am Funktionsgebäudes der Leichtathleten der TSG GutsMuths Quedlinburg.
Brandschäden am Funktionsgebäudes der Leichtathleten der TSG GutsMuths Quedlinburg.
Am 19. Juni 2021 sind große Teile des Funktionsgebäudes der Leichtathleten der TSG GutsMuths auf dem Friedrich-Ludwig Jahn Sportplatz in Quedlinburg niedergebrannt. Auch ein großer Teil des Inventars und der Trainingsgeräte wurden dabei zerstört. Der Verein hat daher einen Spendenaufruf gestartet, den wir hier gern weitertragen.

Der aus dem verheerenden Brand resultierende Schaden ist sehr hoch und beeinträchtigt den Trainingsbetrieb und auch die künftige Entwicklung der Abteilung Leichtathletik mit ihren weit über 200 Mitgliedern massiv. Allein im Kinder- und Jugendbereich trainieren bei der TSG GutsMuths 100 Sportlerinnen und Sportler.
Die Regulierung des Schadens über die Versicherungen ist derzeit in Bearbeitung. Doch es ist absehbar, dass nicht alle Schäden reguliert werden können und eine große Finanzlücke bestehen bleibt. Darüber hinaus ist mindestens von einer neunmonatigen Wiederaufbauzeit auszugehen. Die TSG GutsMuths Quedlinburg e.V. hat daher ein Spendenkonto eingerichtet und bitte um Hilfe.

Wer die TSG GutsMuths Quedlinburg unterstützen möchte, kann seine Spende auf folgendes Konto überweisen:

IBAN DE97 8105 2000 0379 7030 92
BIC NOLADE21HRZ
Verwendungszweck: „Spenden LA Moorberg“


Mit Ihrer Spende können Differenzen abgedeckt werden, die nicht von den Versicherungen übernommen werden. Insbesondere die Anschaffungen von Trainingsgeräten (z.B. Speere, Hürden usw.) sind kurzfristig notwendig. Somit könnten Trainings und Wettkämpfe in naher Zukunft wieder stattfinden. Bei Spenden stellt der Verein selbstverständlich auf Anfrage eine Spendenquittung aus. In diesem Fall senden Sie bitte eine kurze Mail an: info@leichtathletik-quedlinburg.de.

 Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: