08.12.2021 - Johanna Deutsch

60. Sportabzeichen für Jürgen Richter aus Halle

LSB-Vorstandsvorsitzender Tobias Knoch gratuliert Jürgen Richter zum 60. Deutschen Sportabzeichen.
LSB-Vorstandsvorsitzender Tobias Knoch gratuliert Jürgen Richter zum 60. Deutschen Sportabzeichen.
LSB-Vorstandsvorsitzender Tobias Knoch ehrte am heutigen 8. Dezember Jürgen Richter vom USV Halle, der das Sportabzeichen im Jahr 2021 bereits zum 60. Mal abgelegt hat. Der inzwischen 81-Jährige aus Halle lebt wie kein anderer für und mit dem Sport. Neben dem Training für den Deutschen Fitnessorden engagierte er sich aktiv im Vorstand seines Heimatvereins.

Das Deutsche Sportabzeichen kann jedes Jahr einmal abgelegt werden. Bei 60 abgelegten Abzeichen bedeutet das, über 60 Jahre hinweg alle geforderten Leistungen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination zu erfüllen. Für diese außerordentliche Leistung, die nicht nur sportliche Affinität, sondern insbesondere regelmäßiges und langjähriges Training erfordert, wurde Jürgen Richter vom LSB-Vorstandsvorsitzenden Tobias Knoch in der Geschäftsstelle des LSB Sachsen-Anhalt geehrt. Jürgen Richter ist einer von vielen Tausend Sachsen-Anhaltern, die jedes Jahr das Sportabzeichen ablegen. In Jahren abseits der Corona-Pandemie zählt die Statistik rund 25.000 Bürgerinnen und Bürger des Landes als Sportabzeichenträger.

Für das Sportabzeichen trainieren und den Fitnessorden ablegen können Sie in einem der vielzähligen Sportabzeichen-Treffs im Lande. Diese helfen beim Üben und ermöglichen zudem die Abnahme der einzelnen Leistungen. Zusätzliche Events, wie die Sportabzeichen-Landestour des LSB Sachsen-Anhalt oder die Bundestour des DOSB zum Sportabzeichen sind weitere Möglichkeiten, das Sportabzeichen abzulegen.

 Alle Informationen zum Deutschen Sportabzeichen finden Sie hier: