13.12.2021 - Frank Löper

LSB-Ehrengabe in Gold für Florian Wellbrock

Bernd Berkhahn und sein Athlet Florian Wellbrock wurden in Magdeburg von LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange und LSB-Vize Axel Schmidt mit der Ehrung überrascht. (Foto: Eroll Popova)
Bernd Berkhahn und sein Athlet Florian Wellbrock wurden in Magdeburg von LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange und LSB-Vize Axel Schmidt mit der Ehrung überrascht. (Foto: Eroll Popova)
Ein Goldstück für unseren Gold-Jungen! Am 11. Dezember wurde Schwimm-Olympiasieger Florian Wellbrock eine besondere Ehre zu teil. LSB-Präsidentin Silke Renk-Lange überreichte ihm am Rande der Schwimmwettbewerbe um die Pokale des Landeshauptstadt Magdeburg persönlich die „Goldene Ehrengabe mit Jahreszahl“. Wellbrock ist der erste Sportler aus Sachsen-Anhalt, der diese neue Ehrungsform für Olympische Medaillengewinner erhält.

Der LSB Sachsen-Anhalt ehrt mit der Goldenen und der Silbernen Ehrengabe mit Jahreszahl herausragende Sportlerinnen und Sportler, die bei Olympischen oder Paralympischen Spielen Medaillen errungen haben. Die Ehrengabe mit Jahreszahl wird als neue LSB-Ehrungsform ausschließlich an aktuelle Gewinnerinnen und Gewinner von olympischen und paralympischen Medaillen aus den Kadern des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) mit Erststartrecht für Vereine in Sachsen-Anhalt vergeben.

Florian Wellbrock wurde von LSB-Präsidentin, Silke Renk-Lange, und LSB-Vizepräsident Leistungssport, Axel Schmidt, mit der „Goldenen Ehrengabe mit Jahreszahl“ für seinen Olympiasieg im zehn Kilometer Freiwasserschwimmen bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!