16.12.2021 - Michael König

Sportschüler*innen in die Weihnachtsferien verabschiedet

Das Team des Sportinternates und der Mensa in Magdeburg überraschte die Internatsbewohner*innen mit einem Burger-Buffet und weihnachtlichem Flair in der Mensa.
Das Team des Sportinternates und der Mensa in Magdeburg überraschte die Internatsbewohner*innen mit einem Burger-Buffet und weihnachtlichem Flair in der Mensa.
Am Wochenende beginnen die Weihnachtsferien in Sachsen-Anhalt. Kurz vor Ferienbeginn hat sich das LSB-Team der Sportinternate und Mensen etwas Besonderes einfallen lassen. Die ca. 330 Sportschülerinnen und Sportschüler, die die Sportinternate an den Eliteschulen des Sports in Halle und Magdeburg besuchen, wurden am Abend des 8. Dezember 2021 mit einem leckeren Weihnachtsbuffet überrascht.

Die selbstgemachten Burger waren in den Mensen in Magdeburg und Halle das Highlight des Abends. Nach einem Jahr mit vielen besonderen Regeln und Einschränkungen aufgrund der Corona-Situation, wie z. B. dem zeitweisen Entfall der Zwischenmahlzeiten, hatten es sich die jungen Bewohnerinnen und Bewohner echt verdient, mit einem herzhaften Dankeschön in die Weihnachtsferien verabschiedet zu werden, so die einhellige Meinung an beiden Schulstandorten.

Hintergrund:
Im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrages ist der LSB Sachsen-Anhalt an den Eliteschulen des Sports in Halle und Magdeburg für die Versorgung von mehr als 1.300 Sportschülerinnen und Sportschüler in den Mensen mit bis zu vier Mahlzeiten täglich und für die sportpädagogische Betreuung von ca. 330 Internatsbewohner*innen zuständig.