11.01.2022 - Anne Seiffert

Dein Sportjugend-Jahr 2022

Das Team der Sportjugend meldet sich zurück aus der Winterpause und wünscht allen ein glückliches, gesundes neues Jahr!

Auch wenn wir es uns alle anders gewünscht haben, startet das neue Jahr wieder mit angezogener Handbremse und wir wissen noch nicht genau, wie sich die pandemische Lage in der nächsten Zeit entwickeln wird. Mit erprobtem Hygienekonzept und ungetrübter Vorfreude schauen wir dennoch voller Pläne auf das Sportjugendjahr 2022 und haben wieder viele Ideen für euch im Gepäck!
Wie jedes Jahr habt ihr die Möglichkeit, die Ausbildungsgänge Juleica, Sportassistent*in und Übungsleiter*in C sportartübergreifender Breitensport mit uns zu absolvieren. Dieses Jahr ist sogar eine internationale Juleica in Planung.
Auch im Fortbildungsbereich zur Lizenzverlängerung gibt es wieder ein umfangreiches Programm. Neu sind hier die Angebote „E-Sports – Chance für Vereine?“ sowie eine Reihe an kompakten Onlinefortbildungen, welche wir über das Jahr verteilt abends anbieten werden. Besonders zu erwähnen ist hier auch der Fachtag „Kinderschutz & Gegen sexualisierte Belästigung und Gewalt im Sport", welcher im Oktober stattfinden soll um Fachkräften, wie auch Interessierten umfangreiche Möglichkeiten für Information, Austausch und Vernetzung zu bieten.

Für Kids und Teens haben wir neben den bewährten auch spannende neue Formate vorbereitet: Das Erlebniswochenende Reiten, der „Sportjugend for Future“-Lehrgang zum Thema Nachhaltigkeit sowie die neuen Camp-Angebote zu den Themen Halloween und Medien treffen hoffentlich euren Geschmack. Sogar eine zweite Ferienfreizeit werden wir 2022 im Harz ausrichten können.
Wir planen außerdem für 2022 auch wieder internationale Jugendbegegnungen. Wer nach der langen Corona-Zeit Fernweh hat und gern internationale Freunde treffen möchte, der kann mit der Sportjugend nach Israel, Japan und Polen reisen, auch ein internationales Camp in Schierke, sowie das Internationale Fachkräftetraining befinden sich in Vorbereitung.

Um die enge Zusammenarbeit mit unseren Gliederungen weiter zu intensivieren, bietet der Sportjugend-Vorstand auch wieder Online-Stammtische für die Vertreter*innen der Kreis- und Stadtsportjugenden, sowie der Landesfachverbandsjugenden an. Hierzu werden die Termine zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Weiterhin ist in diesem Jahr auch wieder eine Vollversammlung mit Vorstandswahl turnusmäßig geplant. Wir freuen uns hier auf eine rege Beteiligung zur Weiterentwicklung der Sportjugend-Arbeit in Sachsen-Anhalt.
Parallel zum umfangreichen Bildungsprogramm steht auch das gesellschaftliche Engagement der SPORTJUGEND weiterhin im Fokus: Wir stehen für Vielfalt und Weltoffenheit im Sport. Wir leben Inklusion, Integration und Prävention, weil sich viele tatkräftige Ehrenamtliche, Freiwillige und Vereinsmitglieder intensiv darum kümmern. In unserer neuen Bildungskonzeption, sowie in unserem Arbeitsprogramm lassen sich diese Grundsätze nachlesen.

Mit den besten Wünschen für das noch frische Jahr laden wir dich ein, in unserem neuen Sportjugend-Planer zu stöbern und dich frühzeitig anzumelden, um dir rechtzeitig einen Platz in unseren Maßnahmen zu sichern. Der Planer ist noch nicht in deiner Hand? Solange der Vorrat reicht, senden wir ihn dir gern kostenlos zu! Kontaktiere uns einfach, das gesamte Team der Sportjugend steht für Fragen und Rückmeldungen jederzeit zur Verfügung.