14.04.2022 - Johanna Deutsch

Startschuss für das Projekt "Bewegung mit Herz"

Das Projekt „Bewegung mit Herz“ startet mit der Veranstaltung „Fit in den Frühling“ am 23. April 2022 von 10 bis 14:30 Uhr beim TC „Blau-Weiß“ Schönebeck. Interessierte können sich Informationen zum Projekt, zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie deren Präventionsmöglichkeiten einholen und an Bewegungsangeboten teilnehmen. Außerdem gibt es verschiedene kostenfreie Mitmachangebote und Diagnostikmöglichkeiten rund um das Thema Herzgesundheit. Der LSB Sachsen-Anhalt lädt Interessierte recht herzlich ein.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind noch immer die häufigste Todesursache in Deutschland, etwa ein Fünftel aller Todesfälle gehen auf die Erkrankungen und deren Folgen zurück. Unter den zehn häufigsten Todesursachen sind allein fünf kardiovaskuläre Erkrankungen. Daher gilt es, diesen Erkrankungen frühzeitig und präventiv vorzubeugen. Dabei spielen Bewegung, aber auch Ernährung und Stressmanagement eine wichtige Rolle.

Das Projekt „Bewegung mit Herz“ des LSB Sachsen-Anhalt will alle Interessierten bei der Prävention und Bewegungsförderung unterstützen. Mit dem Projekt wird es regelmäßige, kostenfreie Bewegungsangebote für alle Altersgruppen und jedes Fitnesslevel geben. Insbesondere Menschen mit Risikofaktoren sind gern gesehen. Die verschiedenen Angebote werden sowohl im Sportverein, als auch im öffentlichen Raum stattfinden.

Lust auf Bewegung für die Gesundheit? Du willst Teil (d)einer Bewegung sein? Dann merke dir den 23. April ab 10 Uhr schon einmal im Kalender vor. Komm zur Auftaktveranstaltung in Schönebeck (Stadionstraße 17) vorbei! Zu den Angeboten zählen Cardio Tennis, ein Bewegungspfad und weitere Outdoor-Sportangebote. Neben dem Standort in Schönebeck (Salzlandkreis) wird das Projekt „Bewegung mit Herz“ demnächst auch in Anhalt-Bitterfeld vertreten sein. Du möchtest darüber hinaus Teil des Projektes werden, vielleicht eine eigene Gruppe anleiten und dir noch etwas dazuverdienen? Dann melde dich gern bei:

Projektleiter
Philipp Carl
Tel: 03 45/52 79-134
Mail: bewegungmitherz@lsb-sachsen-anhalt.de

Das Projekt "Bewegung mit Herz" wird gefördert durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag und mit Mitteln der gesetzlichen Krankenkasse nach § 20a SGB V im Rahmen des GKV-Bündnisses für Gesundheit (www.gkv-buendnis.de).

 Hier gibt es alle Informationen zum Projekt "Bewegung mit Herz":